Aktuelles


1. Schrittweise Wiederaufnahme des
Unterrichts ab 11. Mai 2020

Ab 11. Mai 2020: Beginn des Unterrichts für die 4. Klassen.
Ab 18. Mai 2020: Beginn des Unterrichts für die 1. Klassen.
Ab 15. Juni 2020 (nach den Pfingstferien): Beginn des Unterrichts für die Klassen 2 und 3.
Nähere Informationen und organisatorische Hinweise entnehmen Sie bitte dem neuen Elternbrief vom 27. Mai 2020!

Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts


Bei coronaspezifischen Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen/Durchfall) muss Ihr Kind unbedingt zu Hause bleiben!

Bitte melden Sie Ihr Kind dann telefonisch im Sekretariat krank.

Ergänzend sei darauf hingewiesen, dass im Falle der Verhinderung am Unterricht teilzunehmen (§ 20 Abs.1 Satz 1 BaySchO) die Unterrichtung der Schule durch die Erziehungsberechtigten ausreichend ist und auf die Vorlage eines ärztlichen Attests gem. § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 BaySchO ,bis zu den Sommerferien,verzichtet wird. 

Mit der Wiederaufnahme des Unterrichts der 4. Klassen arbeiten wir jeweils parallel in 6 Kleingruppen mit ca. 10 Schülern pro Gruppe. Jede Schülergruppe erhält auf diesem Wege täglich 3 Unterrichtsstunden (7.45 Uhr bis 10.20 Uhr), wie es vom Kultusministerium im Schreiben vom 6.05.2020 festgelegt wurde. Diese Regelung gilt bis zu den Pfingstferien.

Der Unterricht der 1. Klassen wird als „Schichtunterricht“ starten. Die Gruppen A der Klassen 1 a, b und c starten am Montag, den 18.05.2020 täglich von 7.45 Uhr bis 10.20 Uhr. Die Gruppen B der Klassen 1a, b und c starten ab 25.05.2020 zur gleichen Zeit. Die Klassengruppen, die sich nicht im Präsenzunterricht befinden werden über die Angebote des Homeschoolings beschult. Diese Regelung gilt bis zu den Pfingstferien!

Nach den Pfingstferien findet der Unterricht für alle Klassen, im wöchentlichen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Lernen zuhause 3.0, in Lerngruppen, für täglich 4 Unterrichtsstunden von Montag bis Freitag, statt.

Die Einhaltung des Hygieneplans, zu der auch die Organisation des Unterrichts in Kleingruppen gehört, wird in der nächsten Zeit den Schulalltag deutlich prägen.
Bitte besprechen Sie die Hygieneregeln mit Ihrem Kind und denken Sie daran Ihrem Kind stets eine Mund-Nasen-Schutz mitzugeben.

(Stand 27.05.2020)

2. Erreichbarkeit

Sie erreichen uns an Schultagen täglich zwischen 7.30 und 12.00 Uhr telefonisch unter 09270 / 91115 sowie unter der bekannten Mailadresse
verwaltung@vs-creussen.de

3. Notbetreuung

Wenn Sie berechtigt sind, eine Notbetreuung für Ihr Kind an der Schule zu nutzen, setzen Sie sich bitte -während der regulären Schulzeit- einen Arbeitstag vorher telefonisch mit uns in Verbindung.
Es sind wichtige organisatorische Sachverhalte zu klären und Arbeitgebernachweise beizubringen.

Für die Notbetreuung in den Pfingstferien können wir Anmeldungen nur bis Dienstag, 26.05.2020 (spätester Eingang in der Verwaltung) berücksichtigen,da die Personalplanung vor den Ferien erfolgen muss!!

Aktuelle Informationen zur Notbetreuung finden Sie auf
der Seite des Kultusministeriums unter folgendem Link:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#informationen-notbetreuung:

Aktuelle Formblätter für die Anmeldung zur Notbetreuung entnehmen Sie folgendem Link:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6963/formblaetter-zur-notbetreuung.html

(Stand 23.05.2020)

Robert-Kragler-
Grund- und Mittelschule